2017

Termine für November 2017

  • 02.11.2017 (14:00 Uhr): Seniorennachmittag
    Veranstalter: Seniorenreferentin Monika Linseisen
    Veranstaltungsort: Sitzungssaal des Rathauses
  • 04.11.2017 (20:00 Uhr): Bumsdi-Party
    Veranstalter: TSV Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Hopfenhalle, Bahnhofstr. 6
  • 07.11.2017 (ab 16:00 Uhr): Teenie- und offener Treff
    Veranstalter: Gemeindejugendpflegerin Vroni Hartl
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    16:00 - 18:00 Uhr Teenie-Treff (10 - 12 Jahre)
    18:00 - 20:00 Uhr Offener Treff (ab 13 Jahren)

  • 08.11.2017 (ab 15:00 Uhr): Gemeinsam kochen und essen
    Veranstalter: Vroni Hartl, Jugendpflegerin
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    15:00 - 16:00 Uhr Time2talk - Beratung und Unterstützung für Jugendliche und Eltern
    16:00 - 17:00 Uhr Offener Treff (ab 10 Jahren)
    17:00 - 19:00 Uhr Gemeinsam kochen und essen (ab 10 Jahren)
    Anmeldung im Jugendtreff, Kosten 1 €

  • 09.11.2017 (19:30 Uhr): Versammlung
    Veranstalter: Imkerverein Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Gasthaus Huber, Hausmehring

    Ausnahmsweise am Donnerstag, am 9. November 2017, findet im Gasthaus Huber, Hausmehring eine Versammlung des Nandlstädter Imkervereins statt. Auf der Tagesordnung stehen die Weihnachtsfeier, die Ermittlung der aktuellen Völkerzahlen und Wünsche, Anträge, Sonstiges. Beginn ist um 19:30 Uhr. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiche Teilnahme.

  • 10.11.2017 (20:00 Uhr): Wenn der Hahn kräht - Premiere
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • 10.11.2017 (ab 18:30 Uhr): Jugendtreff-Kino
    Veranstalter: Vroni Hartl, Gemeindejugendpflegerin
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    Jugendtreff-Kino (12 - 18 Jahre)
    Bring deinen Lieblingsfilm mit!
    Kosten: 2 € für Popcorn und Getränk

  • 11.11.2017 (20:00 Uhr): Theateraufführung "Wenn der Hahn kräht"
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • 11.11.2017 (20:00 Uhr; Einlass ab 19:00 Uhr): Proklamation des Prinzenpaares
    Veranstalter: Narrhalla Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Gasthof Selmayer, Huberhof, Airischwand 5

    Tischreservierungen unter Telefon Nr. 08756-1226!

  • 11.11.2017 (15:00 Uhr): Jahreshauptversammlung
    Veranstalter: VdK Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Gasthaus Huber, Hausmehring
  • 12.11.2017 (18:00 Uhr): Theater "Wenn der Hahn kräht"
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfatlerbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • 12.11.2017 (13:00 - 16:00 Uhr): Tag der offenen Tür
    Veranstalter: VHS Nandlstadt
    Veranstaltungsort: VHS-Gebäude, Marktstr. 25

    Die VHS lädt Sie ganz herzlich ein, die neu gestalteten Räume zu besichtigen und sich über das Herbst-/Winter-Programm zu informieren.

  • 12.11.2017 (10:00 - 14:00 Uhr): Tag der offenen Tür
    Veranstalter: Jugendtreff, Vroni Hartl
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    Tag der offenen Tür für alle
    Offener Treff ab 8 Jahren
    Anti-Stress-Bälle selberr machen ab 8 Jahren
    (Kosten pro Ball: 1 €)

  • 12.11.2017 (10:00 - 17:00 Uhr): Martinimarkt und verkaufsoffener Sonntag

    mm1klein5

    Veranstalter: Markt Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Marktstraße

    Es ist wieder soweit: Der traditionellle Martinimarkt in der Marktstraße öffnet seine Pforten. Von 10:00 bis 17:00 Uhr können Sie in aller Ruhe an den Marktständen stöbern oder in den Geschäften schon nach Weihnachtsgeschenken Ausschau halten. Für den Markt haben sich wieder Fieranten mit einem ganz unterschiedlichen Warenangebot angemeldet. Von Schweizer Käse, Salami, Speck und Brot, von Obst, Gemüse und Südfrüchten über selbstgefertigte Kerzen, bemalte Dachplatten, Puppenkleider bis zu Lederwaren , französischer junger Mode und Süßigkeiten ist einiges geboten.  Von 13:00 bis 16:00 Uhr öffnet außerdem die Volkshochschule ihre Pforten. Beim Tag der offenen Tür können Sie dort die neu gestalteten Räume besichtigen, sich über aktuelle Kurse informieren oder es sich bei einer Tasse Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. Auch im Jugendtreff (Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude) gibt es einen Tag der offenen Tür. Von 10:00 - 14:00 Uhr öffnet er seine Pforten. Der Markt Nandlstadt, die VHS, die Fieranten und die Nandlstädter Geschäfte freuen sich auf viele Besucher aus nah und fern.

    Ein Hinweis noch: Wegen des Marktes sind am Sonntag von 6 bis 18 Uhr die Marktstraße, der Rathausplatz, die Mainburger Straße bis Hausnummer 8 und die Hausmehringer Straße bis zur Abzweigung Waldbadstraße für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung wird ausgeschildert. Verlegt wird außerdem die Bushaltestelle von der Marktstraße in die Freisinger Straße (Schule).


  • 14.11.2017 (15:00 - 17:30 Uhr): Offener Treff
    Veranstalter: Vroni Hartl, Jugendpflegerin
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    ab 10 Jahren

  • 15.11.2017 (ab 15:00 Uhr): Gemeinsam kochen und essen
    Veranstalter: Vroni Hartl, Gemeindejugendpflegerin
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    15:00 - 16:30 Uhr Offener Treff (ab 10 Jahren)
    16:30 - 18:30 Uhr Gemeinsam kochen und essen (ab 10 Jahren)
    Anmeldung im Jugendtreff, Kosten: 1 €

  • 17.11.2017 (20:00 Uhr): Theateraufführung "Wenn der Hahn kräht"
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • 18.11.2017 (20.00 Uhr): Theateraufführung "Wenn der Hahn kräht"
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend.

    Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

  • 18.11.2017 (ab 13:00 Uhr): Kartenvorverkauf für Faschingsbälle
    Veranstalter: Narrhalla Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Sportheim

    Der Kartenvorverkauf für die Faschingsbälle

    - Inthronisationsball
    - Schwarz-Weiß-Ball
    - Frauenfasching
    - TSV-Ball

    findet am 18. November 2017 ab 13:00 Uhr im Nandlstädter Sportheim statt.

    Restkarten gibt es anschließend im Schuhhaus Gebhard.

  • 18.11.2017 (ab 17:45 Uhr): Kriegerjahrtag Nandlstadt
    Veranstalter: Krieger- u. Reservistenkameradschaft Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Kirche und Kriegerdenkmal

    Die Krieger- und Reservistenkameradschaft Nandlstadt e.V. gegr. 1868 begeht heute ihren Kriegerjahrtag. Zu der Veranstaltung sind die Vereine recht herzlich eingeladen.

    Die Gedenkfeier ist wie folgt geplant:

    17:45 Uhr Aufstellung zum Kirchenzug
    18:00 Uhr Gottesdienst
    18:45 Uhr Marsch zur Gedenkfeier am Kriegerdenkmal
    anschließend Abmarsch der Teilnehmer zum Pfarrheim

  • 19.11.2017 (15:00 Uhr): Seniorenvorstellung "Wenn der Hahn kräht"
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    "Wenn der Hahn kräht", heißt das Lustspiel in 3 Akten von August Hinrichs, das die Hallertauer Spielgruppe in diesem Jahr aufführt.

    Und worum geht es?

    Der Bürgermeister Jan Kreyenborg versucht bei der Tochter des Schneidermeisters Witt zu fensterln. Er wird erwischt, aber nicht erkannt. Beim ersten Hahnenschrei kommt er mit nur einem Stiefel und einer Verletzung am Hintern nach Hause. Der Knecht Wilhelm hilft ihm, seine Tat zu vertuschen. Die Frau des Schneiders versucht nun, aus der Tat Kapital zu schlagen und behauptet, dass sie ausgeraubt wurden. Gustav Piepers, der von der Mutter auch alsEhepartner für die Tochter Lena vorgesehen ist, ruft die Polizei per Telefon an. Der Stiefel wird als Indiz für den Täter gesehen. Der Tierarzt Renken kommt der Tat des Bürgermeisters auf die Spur und verlangt für sein Stillhalten die Einwilligung in die Verlobung mit dessen Tochter.

    Es ergeht herzliche Einladung zu einem bestimmt wieder sehr vergnüglichen Theaterabend. Karten gibt es im Vorverkauf ab 27.10.2017 im Schuhhaus Gebhard. Erwachsene bezahlen 8 €, Kinder bis 14 Jahre 4 €. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Senioren ab 65 Jahren haben heute freien Eintritt.

  • 19.11.2017 (18:00 Uhr): Schafkopfturnier
    Veranstalter: Nachbarschaftshilfe St. Martin
    Veranstaltungsort: Pfarrsaal; Marktstr. 21

    Heute findet das jährliche Schafkopfturnier im Saal des Pfarrheimes statt.

    Alle Kartler sind herzlich eingeladen. Auf die Gewinner warten schöne Preise. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

    Das Startgeld beträgt 10 Euro. Einlass ist um 18:00 Uhr, Beginn um 18:30 Uhr.

    Die Nachbarschaftshilfe St. Martin lädt dazu ganz herzlich ein!

  • 20.11.2017 (16:00 - 19:00 Uhr): Offener Treff
    Veranstalter: Vroni Hartl, Jugendpflegerin

    ab 10 Jahren

  • 21.11.2017 (19:30 Uhr): Wahl des Kommandanten und des Kommandanten-Stellve
    Veranstalter: FFW Figlsdorf-Aiglsdorf
    Veranstaltungsort: FFW-Haus Aiglsdorf

    Bekanntmachung
    Wahl des Kommandanten und des Kommandanten-Stellvertreters

    der Freiwilligen Feuerwehr Figlsdorf-Aiglsdorf
    in der Dienstversammlung am Dienstag, den 21.11.2017
    um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Aiglsdorf

    EINLADUNG

    an alle aktiven Feuerwehrdienstleistenden, hauptberuflichen Kräfte und Feuerwehranwärter, die das 16. Lebensjahr vollendet haben

    Nach § 8 Abs. 2 des Bayerischen Feuerwehrgesetzes (BayFwG) sind der Kommandant und der Kommandanten-Stellvertreter aus der Mitte der Wahlberechtigten zu wählen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Feuerwehrkommandant kann werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, mindestens vier Jahre Dienst in einer Feuerwehr geleistet und die vorgeschriebenen Lehrgänge mit Erfolg besucht hat.

    Wahlvorschläge sind in der Dienstversammlung zu machen. Gewählt wird mittels Stimmzettel in geheimer Abstimmung. Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhält. Erhält kein Bewerber eine Mehrheit, so findet Stichwahl statt. Der Gewählte bedarf der Bestätigung durch die Gemeinde.

    Wahlberechtigt sind alle Feuerwehrdienstleistenden, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

    Nandlstadt, 03.11.2017

    gez. Jakob Hartl, 1. Bürgermeister

  • 21.11.2017 (14:00 Uhr): Adventskranzbinden
    Veranstalter: Kath. Frauenbund Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Feuerwehrgerätehaus Nandlstadt
  • 23.11.2017 (ab 15:00 Uhr): Gemeinsam kochen und essen
    Veranstalter: Jugendtreff, Vroni Hartl
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    15:00 - 17:00 Uhr Offener Treff (ab 10 Jahren)
    17:00 - 19:00 Uhr Gemeinsam kochen und essen (ab 10 Jahren)
    Anmeldung im Jugendtreff; Kosten 1 €

  • 24.11.2017 (ab 08:00 Uhr): Verkauf von geschmückten Adventskränzen
    Veranstalter: Kath. Frauenbund Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Wochenmarkt, vor der Kirche
  • 25.11.2017 (16:00 - 17:30 Uhr): Unterwegs in der Natur ....
    Veranstalter: Liturgieteam für Kindergruppe der Kath. Pfarrei
    Veranstaltungsort: Treffen am Pfarrheim

    Unterwegs sein in der Natur - und entdecken, fühlen, sammeln .... Das ist das Thema des heutigen Treffens der Kindergruppe der Kath. Pfarrei Nandlstadt. Das Liturgie-Team freut sich auf eine lustige und spannende Wandeung mit Euch. Bitte wetterfeste Kleidung und Taschenlampen mitbringen!

  • 25.11.2017 (20:00 Uhr): Wenn der Hahn kräht - Zusatzvorstellung
    Veranstalter: Hallertauer Spielgruppe
    Veranstaltungsort: Gasthaus Schapfl, Altfalterbach

    Da bereits alle Vorstellungen ausverkauft sind, hat sich die Hallertauer Spielgruppe entschlossen, eine Zusatzvorstellung für ihr diesjähriges Theaterstück zu geben.

    Karten sind ab Montag, 06.11.2017 im Schuhhaus Gebhard erhältlich.

    Dazu ergeht herzliche Einladung!

  • 26.11.2017 (ab 08:15 Uhr): Kriegerjahrtag Baumgarten
    Veranstalter: 26.11.2017
    Veranstaltungsort: Kirche u. Kriegerdenkmal Baumgarten
  • 28.11.2017 (ab 16:00 Uhr): Basteln - Adventskalender
    Veranstalter: Jugendpflegerin Vroni Hartl
    Veranstaltungsort: Jugendtreff, Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    16:00 - 18:00 Uhr Basteln - Adventskalender (ab 10 Jahren)
    Anmeldung im Jugendtreff; Kosten: 3,50 €

    18:00 - 20:00 Uhr Offener Treff (ab 13 Jahren)

  • 29.11.2017 (ab 15:00 Uhr): Gemeinsam kochen und essen
    Veranstalter: Jugendpflegerin Vroni Hartl
    Veranstaltungsort: Marktstr. 1 Eingang Rückgebäude

    15:00 - 16:00 Uhr Time2talk - Beratung und Unterstützung für Jugendliche und Eltern
    16:00 - 17:00 Uhr Offener Treff (ab 10 Jahren)
    17:00 - 19:00 Uhr Gemeinsam kochen und essen (ab 10 Jahren)
    Anmeldung im Jugendtreff; Kosten: 1 €

  • 30.11.2017 (19:00 Uhr): Weihnachtsfeier
    Veranstalter: Turnabteilung des TSV Nandlstadt
    Veranstaltungsort: Gasthaus Huber, Hausmehring

    Dazu sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Anmeldungen werden bei den Übungsstunden und Abteilungsleitern entgegengenommen.