Standesamt

Terminvereinbarung

Das Standesamt der Marktgemeinde ist montags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten ist eine Terminvereinbarung bei Michael Reithmeier unter Tel. 08756/961015 oder michael.reithmeier@markt-nandlstadt.de erforderlich.

 

Eheschließung

Beim Standesamt Nandlstadt können Sie die Eheschließung anmelden, wenn einer der Verlobten in Nandlstadt seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat. Grundsätzlich sollen beide Verlobte die Eheschließung persönlich anmelden. Über die benötigten Unterlagen erteilen Herr Reithmeier und Frau Maier Auskunft. Aber heiraten können Sie natürlich auch dann bei uns, wenn Sie nicht hier wohnen. 

Geburten

Um eine Geburt anzumelden, bringen Sie bitte folgendes mit:

  • aktuelle Eheurkunde
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bescheinigung der Hebamme


Genaueres erfragen Sie bitte beim Standesamt.

Sterbefall

Das Standesamt Nandlstadt ist für die Beurkundung der Sterbefälle zuständig, die im Gemeindebereich Nandlstadt eintreten. Benötigt werden dafür eine ärztliche Todesbescheinigung in zweifacher Ausfertigung, ein Nachweis zur Person des Anzeigenden und Urkunden, die Namen und Familienstand des Verstorbenen belegen (bitte beim Standesamt erfragen).

Kirchenaustritt

Zuständig für die Entgegennahme einer Erklärung zum Austritt aus einer Religionsgemeinschaft (die Körperschaft des öffentlichen Rechts ist), ist das Standesamt. Zur Erklärung des Austrittes sprechen Sie bitte persönlich im Standesamt vor und bringen dazu einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, ggf. auch eine Heiratsurkunde mit. Es wird dann im Standesamt eine entsprechende Niederschrift aufgenommen. Dafür wird eine Gebühr von 31,00 € erhoben.

Urkunden

Im Standesamt Nandlstadt können Sie Urkunden bekommen, wenn der Personenstandsfall (Geburt, Eheschließung, Sterbefall) im Gemeindegebiet von Nandlstadt eingetreten ist (auch aus Personenstandsbüchern der ehemaligen Standesämter Airischwand und Baumgarten).
Folgende Urkunden können Sie erhalten:

  • (internationale) Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden
  • beglaubigte Abschriften aus dem Geburts-, Ehe- und Sterberegister

 

Abgabe von verschiedenen Erklärungen

Sie können unter anderem folgende Erklärungen beim Standesamt abgeben:

  • Vaterschaftsanerkennung
  • Erklärung Ehename
  • Wiederannahme des Geburtsnamens


Die genauen Unterlagen erfragen Sie bitte vorab im Standesamt bei Herrn Reithmeier, Tel. 08756-961015 oder Frau Maier, Tel. 08756-961011.