Aiglsdorf

Aiglsdorf 2a

Aiglsdorf ist ein Dorf mit einer kleinen, schönen Landkirche und dem Feuerwehrhaus im Ortszentrum. Zur Zeit leben dort 87 Bürger (Stand 06.11.2015), die ein recht aktives Dorfleben pflegen. So gibt es die Dorffreunde Aiglsdorf und die FreiwilligeFeuerwehr Figlsdorf/Aiglsdorf. Erwähnenswert ist das sehr erfolgreiche Therapiezentrum der Prop e.V. für Drogenabhängige. Aiglsdorf wurde im Jahr 977 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die katholische Filialkirche St. Jakob (sie gehört zur Pfarrgemeinde Attenkirchen) ist ein neugotischer Saalbau mit eingezogenem Chor, Westturm und angefügter Sakristei aus den Jahren 1875/80.