Johannes-Kindergarten

Haus

Am Kindergarten 2 - 4
85405 Nandlstadt
Tel. 08756-910880
Mail: johanneskindergarten@markt-nandlstadt.de
Homepage: www.johannes-kindergarten-nandlstadt.de

Leitung: Tanja Schranner-Seehofer
Stellvertretende Leitung: Theresa Hutter

Im Johannes-Kindergarten gibt es fünf Gruppen: die Bienen, die Schmetterlinge, die Mäuse, die Marienkäfer und die Schnecken. In jeder dieser Gruppen stehen 25 Kindergartenplätze zur Verfügung und in jeder Gruppe arbeiten eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin mit den Kindern. Die Gruppen sind alters- und geschlechtsgemischt. Unser Kindergarten bietet Ihrem Kind viele Möglichkeiten, seinen Erfahrungsbereich zu erweitern und seine Kräfte, Begabungen und Fähigkeiten zu entfalten.

Garten2

Sowohl freies Spiel mit individueller Wahl von Spielmaterial und Spielpartner als auch geplante Lernaktivitäten finden Raum im Laufe eines Kindergartentages. Durch gemeinsame Erlebnisse, Anschauungen, Bilderbuchbetrachtung, Gespräche, Finger- und Kreisspiele, Geschichten, Märchen, Rätsel, Sinnesübungen, Experimente, Singen und Musizieren, Rollenspiele und anderes mehr erfahren die Kinder in altersgemäßer Form individuelle Förderung und Bildung gemäß dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Unser Kindergarten strebt nach einer individuellen, ganzheitlichen und elementaren Bildung und Förderung für Ihr Kind. Wir sind eine familienergänzende Einrichtung und wollen eine vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Kind, Eltern und dem Kindergarten, damit sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt.

Fruehstueck

Die Bildung und Erziehung in unserer Einrichtung ist sehr vielschichtig: Die Kinder sollen soziale Kompetenzen wie den Umgang mit anderen Kindern, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und das Akzeptieren von Regeln und Gesetzen lernen. Wir fördern soziale Kompetenz durch Zuwendung, Lob, Ermutigung, Vorbildfunktion, Rollenspiele und das Übergeben von Eigenverantwortung.

Stark im Fokus steht in unserer Einrichtung auch die lebenspraktische Erziehung wie Abspülen, Mülltrennung, Tisch aufdecken und Morgenkreisrituale. Angebote zur Bewegungs- und Gesundheitserziehung sind das wöchentliche Turnen, das Spielen an der frischen Luft im Garten, Spaziergänge, regelmäßiges Kochen und Backen und das Erlernen von Hygieneregeln.

Turnen

Des Weiteren legen wir großen Wert auf die Spracherziehung. Unsere Kinder sollen lernen sich sprachlich mitzuteilen und auszutauschen, ihren Wortschatz zu erweitern und zuhören zu können. Auch die Lernbereiche Musik und Kunst werden durch gemeinsames Singen und Musizieren und das bildnerische Gestalten mit verschiedenen Materialien gefördert, wodurch die Kinder ihre Kreativität ausleben können.

Einen großen Stellenwert in unserer Einrichtung haben auch die Umwelt- und Mathematikerziehung. Mit allen Sinnen soll die Tier-und Pflanzenwelt erlebt und kennengelernt werden und auch die Förderung des Umgangs mit Zahlen und das Zählen bis 20 ist uns sehr wichtig.

Unser Ziel ist es die geistige Leistung der Kinder durch Förderung der Wahrnehmung, der Vorstellungskraft und der Merkfähigkeit und durch Wissensvermittlung und -erweiterung zu stärken.

Vorschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und gefeiert wird natürlich auch! Das untenstehende Bild ist vom Sommerfest 2016.

IMG 1985klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeit:
Montag - Freitag 07.00 - 16.00 Uhr

Buchungszeit:
Mindestbuchungs-/Kernzeit 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Halbstündliche Erweiterungen innerhalb der Öffnungszeiten sind möglich!

Aufnahmealter: 2,75 Jahre

Monatliche Kindergartengebühren für Kinder über 3 Jahren:

Einmalige Aufnahmegebühr 2,50 €
3 - 4 Stunden 80,00 €
4 - 5 Stunden 96,50 €
5 - 6 Stunden 115,00 €
6 - 7 Stunden 132,00 €
7 - 8 Stunden 148,50 €
8 - 9 Stunden 166,00 €
Mittagessen je 2,20 €
Getränkegeld monatlich
für Mineralwasser, Tee, Saft und dgl.
2,50 €
Spielgeld monatlich
für neues Spiel- u. Beschäftigungsmaterial
5,00 €

Für Kinder unter 3 Jahren gilt der doppelte Satz!

Besuchen zwei Kinder aus einer Familie gleichzeitig einen Gemeinde-Kindergarten, wird die Gebühr für das ältere Kind um die Hälfte ermäßigt.
Wenn drei oder mehr Kinder einer Familie gleichzeitig einen Kindergarten besuchen, wird die Gebühr für das jüngste Kind ganz und für das zweitjüngste Kind nur zur Hälfte erhoben. Alle älteren Kinder dieser Familie sind von der Gebühr befreit.

Spielen

 

Um sich noch mehr über den Johannes-Kindergarten, den genauen Tagesablauf und die konkreten Bildungs-und Erziehungsziele zu informieren, klicken Sie hier zum Download: Konzeption 2014

(Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader (ab Version 5.0),den Sie hier herunterladen können.  Um die Dateien auf Ihrer Festplatte zu speichern, wählen Sie die entsprechende Datei mit der rechten Maustaste und klicken auf "Ziel speichern unter ...")

 

Wir würden uns freuen Sie und Ihr Kind bald bei uns im Kindergarten begrüßen zu können.

Das Team des Johannes-Kindergartens