Treffpunkt Asyl

Ansprechpartnerin:
Gisela Kurkowiak
Tel. 08756-586
E-Mail: gisela.kurkowiak@t-online.de

Der Treffpunkt Asyl der Nachbarschaftshilfe St. Martin bittet um Unterstützung!

Gesucht werden:
- Wohnungen für anerkannte Asylbewerber
- Arbeitsplätze für anerkannte Asylbewerber
- Herren- und Damenfahrräder
- Fahrdienste für Arztbesuche

Nähere Informationen bei Gisela Kurkowiak (siehe oben)!

 

Café International, Marktstraße 28 (gegenüber der Apotheke)

Hier treffen sich Menschen verschiedener Nationen und Hautfarbe - es spielt keine Rolle, wo sie herkommen. Man versteht sich, obwohl man nicht dieselbe Sprache spricht und das Deutsch noch holprig ist. Es ist nicht wichtig, ob man Einheimischer/r oder erst neu zugezogen ist. Hier ist jeder willkommen.

Wir wollen zusammen reden, uns über Sitten und Bräuche informieren - alles, was unser Zusammenleben erleichtert. Deutschkurse und Nachhilfe bei den Hausaufgaben von Berufsschülern und Erwachsenen sollen die Verständigung erleichtern.

Nähkurse und Handarbeiten werden ebenfalls angeboten. Die Kleiderkammer öffnet sich für alle - die Termine werden rechtzeitig bekannt gemacht.

Radsport verbindet und macht Freude - deshalb trifft sich die Radlgruppe regelmäßig.

Jeden 2. Samstag im Monat gibt es von 15 - 17 Uhr Kaffee, Tee und verschiedene Angebote für alle, die uns kennenlernen oder etwas für das "Miteinander" tun wollen. Auch für Spiel und Spaß ist hier Platz - über die Termine der Veranstaltungen wird per Aushang am Schaufenster und über die örtliche Presse informiert.

Der ehrenamtliche Helferkreis der Nachbarschaftshilfe St. Martin freut sich auf euren Besuch!