Aktuelles 2017

Aktuelles: Monat Juli

  • 29.07.2017: Mitmachtheater in der Korbinian-KiTa

    20170725 102538klein

    Am 25.07.2017 besuchte die Clownin "Frau Rund" die Korbinian-KiTA in Nandlstadt.

    Am Mitmachtheater hatten alle Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren große Freude. Sie durften "Frau Rund" bei ihrer Reise um die Welt auf dem fliegenden Teppich begleiten, beim Kochen und beim Zaubern helfen. Das Theaterprogramm fesselte kleine und große Zuschauer mit Jongliereinlagen und vielen Zaubersprüchen.

    Die Veranstaltung stellte einen gelungenen Abschluss des KiTa-Jahres dar, welches ebenfalls unter dem Motto "Eine Reise um die Welt" stand.

    Verfasserin: Katrin Schleif


  • 28.07.2017: Johannes-Kindergarten bekommt Spende von Fa. Unger!

    UngerSpendeJuli2017klein

    Hans Unger von der Firma Haustechnik Unger ließ es sich nicht nehmen, nach Abschluss der Sanierungsarbeiten der sanitären Anlagen im Johannes-Kindergarten den Kindern eine Sachspende von Spiel- und Lernmaterial im Wert von 500 € zu überreichen. Nun können sich die Kinder täglich über Spielsachen und die neuen modernen Räumlichkeiten erfreuen.

    Die Marktgemeinde und die Erzieherinnen bedanken sich herzlich bei der Fa. Unger für die gute Zusammenarbeit während der Umbaumaßnahme und für die großzügige Spende!

    Verfasserin: Elisabeth Zeilhofer


  • 28.07.2017: Vorschulkinder in Rettung geschult!

    Korbinian Kiga 10.07.2017.2klein

    Ganz aufgeregt waren die Mädchen und Buben der Nandlstädter Korbinian-KiTa, als sie kürzlich Besuch von 3. Bürgermeister und Rettungssanitäter Gerhard Betz bekamen. Doch es war kein Einsatz, sondern eine Schnupperstunde für die Vorschulkinder: Die Kinder, die ab September in die Schule gehen, sollten lernen, was zu tun ist, wenn ein Unfall passiert und wie das ganze Szenario abläuft.

    Los ging's mit einem Telefon-Spiel, bei dem die Mädchen und Buben den Notruf richtig absetzen mussten. Kaum die 112 gewählt, mussten sie dem Mitarbeiter der Rettungsleitstelle die "5 Ws" beantworten, die das Geschehen, den Unfallort, die Verletzungsart und die Anzahl der Verletzten umfassen. "Und ganz wichtig: Warten auf Rückfragen", erklärte Betz den Kindern.

    Dann ging es ans Praktische: Die Kinder bekamen von Betz Verbände und Pflaster angelegt, die die Kleinen stolz präsentierten. Höhepunkt war schließlich die Besichtigung eines Rettungswagens inklusive Fahrt auf der Trage. Und natürlich durfte der Blaulicht- und Martinshorn-Gruß nicht fehlen.

    Die Kinder waren von der knapp zweistündigen Veranstaltung begeistert. Und auch KiTa-Leiterin Ina Beckert freut sich schon darauf, wenn das BRK im nächsten Jahr wieder kommt.


  • 27.07.2017 (19:30 Uhr): Öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

    Die Sitzung findet im Sitzungssaal des Rathauses statt.

    Tagesordnung:

    TOP 1 Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 22.06.2017

    TOP 2 Bekanntgabe von Beschlüssen aus dem Bau- und Umweltausschuss

    TOP 3 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung

    TOP 4 Beschaffung eines Fahrzeugs für die Freiwillige Feuerwehr Baumgarten
    - nochmalige Beschlussfassung

    TOP 5 Verkehrsüberwachung im Markt Nandlstadt
    - Präsentation eines Konzeptes von Raimund Steckermeier (Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft mbH)

    TOP 6 Bestellung und Wahl eines Feldgeschworenen

    TOP 7 Photovoltaikanlagen auf gemeindlichen Gebäuden
    - Anträge von Marktrat Schönegge vom 28.01.2017
    - ggf. Beschlussfassung über die Anträge

    TOP 8 Antrag des Pfarrverbands Nandlstadt auf Kostenübernahme für die Reparatur der Kirchturmuhr in Baumgarten
    - Beschlussfassung über die Übernahme der Kosten

    TOP 9 Änderung der Friedhofssatzung
    - Vorstellung von Vorschlägen der Verwaltung (ohne Satzungsbeschluss)

    TOP 10 Sachstandsbericht zu Themen und Anfragen aus öffentlicher Sitzung

    TOP 11 Bekanntgaben und Anfragen

     

  • 27.07.2017 (19:00 Uhr): Öffentliche Sitzung des Bauausschusses

    Die Sitzung findet im Sitzungssaal des Rathauses statt.

    Tagesordnung:

    TOP 1 Bauanträge

    Schwaiger Johann und Maria, Weihersdorf
    Ersatzbau für ein bestehendes Garagen- und Nebengebäude, Fl.-Nr. 443 der Gemarkung Figlsdorf

    Wittmann Rita und Georg, Nandlstadt
    Dachaufbau zum Ausbau eines Studioraumes, Fl.-Nr. 941/79 der Gemarkung Nandlstadt

    Zeilhofer Georg, Nandlstadt
    Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Fl.-Nr. 213/23 der Gemarkung Nandlstadt

    Schumann Florian, Weihersdorf
    Neubau eines Einfamilienhauses als Ersatzbau, Fl.-Nr. 428 der Gemarkung Figlsdorf

    Hohenester Michael, München
    Neubau eines Dreifamilienhauses mit sechs Stellplätzen und einem Carport, Fl.-Nr. 242/18 der Gemarkung Nandlstadt

    TOP 2 Bekanntgaben und Anfragen

  • 26.07.2017: Straßenbaustelle Moosburger Straße
    Achtung: Behinderungen wegen Gesamtsanierung

    Information über eine Straßenbaustelle;
    Sanierung der gesamten Moosburger Straße vom Kreuzungsbereich Freisinger Straße bis Kreuzung Baumgartner Straße

    Ausführungszeit von KW 29 (ab 17.07.2017) bis Ende KW 30 (28.07.2017). Witterungsbedingt kann die Sanierung auch länger dauern.

    Der Markt Nandlstadt beabsichtigt, die Moosburger Straße zu sanieren. Der bestehende Asphaltbelag wird in Teilflächen ausgebaut, eine neue Tragschicht wird eingebaut. Weiter wird die Oberfläche auf ihrer ganzen Breite mit feinstem Deckasphalt ausprofiliert und mit einem Splitbelag überzogen. Der Markt Nandlstadt bittet alle Anwohner, den Straßenrand von parkenden Autos im Baustellenbereich frei zu halten und die Halteverbotsbeschilderung zu beachten. Parkplätze für die Autos stehen sicherlich auch in anderen Straßen zur Verfügung. Ferner wird gebeten, mit der ausführenden Baufirma Kontakt aufzunehmen, um die mögliche Zufahrt zu den Anwesen während der Arbeitszeit der Firma abzuklären. Mit der Baufirma ist vereinbart, dass nach Abschluss der Tagesarbeit jedes Grundstück wieder anfahrbar ist.

    Die Arbeiten sind witterungsabhängig und werden in Abschnitten durchgeführt.

    Die Sanierungsmaßnahme fällt nicht unter die Straßenausbaubeitragssatzung. Somit fallen für Sie keine Kosten an.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Pichlmaier vom Bauamt Nandlstadt unter der Telefonnummer 08756-961024, E-Mail: johann.pichlmaier@markt-nandlstadt.de gerne zur Verfügung.

    Ausführende Firma:
    Bayerische-Bitumen-Chemie GmbH
    Postfach 1164
    86912 Kaufering
    Tel. 08168/4069
    Bauleiter: Herr Simon, Tel. 0171 1990051

  • 22.07.2017: Büchereibesuch der 1. Klassen

    20170622 092921klein

    Am Ende des Schuljahres werden traditionell die 1. Klassen der Grundschule Nandlstadt in die Bücherei eingeladen, um diese als Ort der Begegnung und der Ruhe kennenzulernen. Sie werden über Bücher und Ausleihsystem informiert und dürfen sich die erste Bücherkiste für die Klassenausleihe aussuchen, die sie drei Wochen lang im Unterricht begleitet und unterschiedliches Lernmaterial enthält.

    So auch dieses Jahr, allerdings mit einem zusätzlichen Schmankerl: Die Kinderbuchautorin Christine Stein war mit ihrem Buch "Auf Traumpfaden durch das Jahr" im Pfarrheim Nandlstadt zu Gast und präsentierte den Erstklässlern auf einer großen Leinwand ihr selbstgemaltes Bilderbuch. Dazu las sie die Geschichte vor und erzählte frei von Sophie und ihrem Pferdchen Olivia, die im Traumland auf Pflanzengeister und Erdbeerzwerge, Elfen und den Eiskönig stoßen. Dadurch lernen die Kinder die Natur noch näher kennen, denn auch in der Traumwelt begegnen die Hauptfigungen der tatsächlichen Tier- und Pflanzenwelt. Letztlich fiel es allen schwer, den Traum wieder zu verlassen und in die Realität zurückzukehren.


  • 21.07.2017: 12 Jahre Rettungswagen in Nandlstadt

    RTW Nandlstadt 1klein

    Seit dem 01. Juli 2005 ist in Nandlstadt tagsüber ein Rettungswagen stationiert. Zuerst nur für ein Jahr auf Probe, dann wurder 2006 und 2007 jeweils um ein Jahr verlängert. Im Jahr 2006 wurde der Rettungswagen insgesamt bei 872 Einsätzen, im Jahr 2007 bei 902 Einsätzen gerufen. Wenn man bedenkt, dass ein Einsatz ca. 2 Stunden dauert, wird klar, dass dieser Rettungswagen wirklich ausgelastet und wichtig ist.

    Vor der Inbetriebnahme des Rettungswagenstellplatzes konnten z. B. im Gemeindebereich Nandlstadt nur 18,9 % der Notfälle innerhalb von 12 Minuten erreicht werden. Dies ist für die Erreichbarkeit in Notfällen ein extrem schlechter Wert. Seit Inbetriebnahme des Rettungswagenstellplatzes werden die Einsätze in Nandlstadt in durchschnittlich 3,62 Minuten erreicht. Gerade in lebensbedrohlichen Situationen kann die Differenz von ca. 8 Minuten entscheidend sein.

    Der Rettungswagen ist von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Wochenende von Samstag 08:00 Uhr bis Sonntag 22:00 Uhr in Betrieb.


  • 20.07.2017: Naturfreunde laufen 10 km

    10kmlauf2017cklein

    Bereits im April starteten die NaturFreunde Nandlstadt mit dem Trainingsprogramm, um am 30. Juni am Lauf 10 in Wolnzach teilnehmen zu können. Und sie waren erfolgreich! Alle Teilnehmer bewältigten die 10 km lange Strecke.  Auch wenn eine Laufanfängerin meinte, da würde sie lieber noch ein Kind bekommen! Unter den 16 Teilnehmern waren auch 6 Nordic-Walker, die sich in Bestform präsentierten und vor manchem Läufer das Ziel erreichten. Mit dabei war auch ein langjähriges Mitglied des Marktgemeinderates, der leidenschaftliche Nordic-Walker Sebastian Unger.

    Nach dem Lauf traf man sich noch zu einem gemütlichen Beisammensein im Waldbad Nandlstadt. Die harten Trainingswochen waren vergessen und man freute sich darüber, dass mit dem Lauf die Aktion Sternstunden des BR unterstützt wurde.


  • 18.07.2017: Familienurlaub - Zuschuss für die Urlaubskasse!

    Sorglos in die Familienferien - mit einem Zuschuss für Ihre Urlaubskasse!

    Gemeinsamer Urlaub für Familien ist sehr wichtig. Doch nicht jede Familie kann sich erholsame Familienferien leisten. Diese Familien unterstützt der Freistaat Bayern mit einem Zuschuss für Urlaub in bestimmten Familienferienstätten.

    Voraussetzungen:
    Der Hauptwohnsitz der Familie ist in Bayern, Sie haben mindestens ein Kind, für das Sie Kindergeld beziehen - und Ihr Einkommen überschreitet bestimmte Grenzen nicht. Der Zuschuss beträgt täglich 15 Euro je Kind und Erwachsenem (20 Euro für Kinder mit Behinderung) für mindestens 6, maximal 14 Tage und muss vor Urlaubsantritt beantragt werden.

    Näheres erfahren Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration unter www.familienerholung.bayern.de.

  • 13.07.2017: Rathaus früher geschlossen!

    Wegen einer Dienstversammlung ist das Rathaus Nandlstadt heute bereits ab 16:00 Uhr geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis!

  • 11.07.2017 (08:00 - 10:00 Uhr): Problemmüllsammlung auf dem Wertstoffhof

    Auf dem Wertstoffhof an der Hausmehringer Str. 32 können Sie von 08:00 bis 10:00 Uhr heute wieder kostenlos Problemmüll abgeben.

    Es handelt sich dabei um Abfälle, die in besonderem Maß gesundheits- oder umweltgefährdend sein können und deshalb nicht in die Restmülltonne dürfen wie z. B. Beizen, Lösungsmittel, Batterien, Säuren, Laugen, ölhaltige Produkte, Unkraut- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Gifte, Chemikalien und ähnliche Abfälle.

    Feuerlöscher und Autobatterien werden nicht mehr angenommen. Sie müssen über den Fachhandel entsorgt werden. Altöl bitte an der Verkaufsstelle zurückgeben - hier besteht Rücknahmepflicht des Handels!

    Bitte beachten Sie:
    Dispersions- und Wandfarben eintrocknen lassen und über die Restmülltonne entsorgen, ebenso eingetrocknete Lackreste. Diese Abfälle werden nicht mehr bei der Problemmüllaktion angenommen! Flüssige, lösungsmittelhaltige Farb- und Lackreste müssen weiterhin bei den Problemmüllaktionen abgegeben werden.

  • 11.07.2017: Fest der Nationen in der Korbinian-KiTa

    103 5227klein

    Die Nandlstädter Korbinian-KiTa feierte am Freitag, den 30.06.2017 ein wunderschönes Gartenfest unter der Fahne der Integration und Akzeptanz.

    Das "Fest der Nationen" war ein großer Erfolg; es sollten zwischen den Nationalitäten Hemmungen abge- und Brücken aufgebaut werden. Dies gelang durch eine entspannte Atmosphäre und dem tollen Wetter problemlos.

    Den Auftakt des Festes bildete ein gemeinsames Lied aller Kindergarten- und Krippenkinder. Jedes Kind schwenkte eine Fahne seines Herkunftslandes, während alle gemeinsam - Strophe für Strophe - jedes Land in seiner eigenen Sprache willkommen hießen.

    Die Familien waren gebeten worden, landestypische Spezialitäten zum Fest beizutragen. Das Ergebnis - ein sehr buntes und abwechslungsreiches Büffet - hat alle positiv überrascht. Im Rahmen eines Picknicks im gesamten Gartenbereich der Korbinian-KiTa konnten Gerichte aus ca. 15 verschiedenen Nationen gemeinsam genossen werden.

    Es wurden Spiele aus diversen Ländern und ein Glücksrad für die Kinder angeboten.

    Ein aufregender Ausklang des Festes wurde durch das Aufhängen von vier riesigen Pinatas eingeleitet. Alle interessierten Kinder durften so lange ihr Glück versuchen, bis die Pinatas ihre leckeren Füllungen preis gaben.

    Es war ein rundum gelungener mulitkultureller Nachmittag mit Speis und Trank, Spielen, viel Lachen und gemeinsamem Spass.

    Verfasserin:
    Katrin Schleif


  • 07.07.2017: Letzte Bauausschusssitzung vor der Sommerpause
    am 27. Juli!

    Die letzte Bauausschusssitzung vor der Sommerpause findet am 27. Juli statt. Bauanträge, die noch behandelt werden sollen, müssen spätestens am Donnerstag, 13. Juli im Rathaus eingegangen sein. Das ist notwendig, da die Ladungsfrist 10 Tage beträgt, die Ladung an die Markträte also am Freitag, 14. Juli verschickt werden muss.

  • 01.07.2017: Fahrplanbuch und Ticketautomat
    Mit der MVV-App passt alles in die Hosentasche

    Die beliebte App des MVV macht Sie mit Ihrem Smartphone unbeschwert mobil. Erhältlich ist sie kostenlos für Android, iOS und Windows Phone. Lassen Sie sich überraschen, was die App alles bietet.

    Verbindungsauskunft
    Sie erhalten die schnellste Fahrt von A nach B im gesamten Netz des MVV. Fußwege von und zur Haltestelle werden ebenfalls dargestellt. Praktisch: Das erforderliche HandyTicket wird mit angezeigt.

    Abfahrten
    Sie erhalten alle Abfahrten für jede Haltestelle, für viele Verkehrsmittel sogar mit der aktuellen Betriebslage.

    Fahrplanänderungen
    Sie erhalten Infos zu allen Fahrplanänderungen wegen Baustellen oder Veranstaltungen für alle MVV-Verkehrsmittel: S-Bahn, U-Bahn, Regionalzug, Bus und Tram - für die S-Bahn auch aktuelle Störungsmeldungen.

    Karten und Netzpläne
    Neben einer interaktiven Karte, auf der Sie Orientierungshilfen, Haltestellen und wichtige Punkte finden, bietet Ihnen die MVV-App verschiedene Netz- und Tarifpläne. Mit dabei ist auch der beliebte Netzplan mit allen S- und U-Bahn-Linien.

    Der MVV-Staumelder
    Fahrgäste können selber aktiv werden und Verspätungen von Bussen und Bahnen melden. Damit kann jeder mithelfen, die Fahrplanauskunft noch aktueller zu machen.

    Ticketkauf
    Sie können ausgewählte MVV-HandyTickets online erwerben. Hierzu genügt eine einfache Registrierung. Und schon können Sie alle Ticketautomaten links liegen lassen.

    Weitere Infos finden Sie unter www.mvv-muenchen.de.

  • 01.07.2017: Ein herzliches Dankeschön ...

    IMG 20170624 WA0004klein

    .... an alle Markträte und Markträtinnen, die beim Fest der Sinne und beim Konzert von "DeSchoWieda" ihre Freizeit geopfert haben! Wie man sieht, hatten sie dabei viel Spaß!