Aktuelles 2017

Aktuelles: Monat Januar

  • 31.01.2017 (08:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr): Anmeldung für die Kindergärten

    Für das neue Kindergartenjahr (beginnend im September 2017) können Sie heute im Nandlstädter Rathaus Ihr Kind anmelden. Von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr steht Ihnen dazu eine Mitarbeiterin unserer Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. Bitte bringen Sie das Kind zur Anmeldung mit!

    Vorab informieren über unsere Einrichtungen können Sie sich bei den Tagen der offenen Tür:

    20.01.2017 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Korbinian-Kindertageseinrichtung, Korbinianstr. 3, 85405 Nandlstadt, www.korbinian-kita-nandlstadt.de,
    27.01.2017 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Johannes-Kindergarten, Am Kindergarten 2 - 4, 85405 Nandlstadt, www.johannes-kindergarten-nandlstadt.de.

  • 30.01.2017: Tag der offenen Tür in der Korbinian-KiTa

    TagderoffenenTuer2017 bklein

    Am Tag der offenen Tür folgten viele Kinder und deren Eltern der Einladung der Korbinian-Kindertageseinrichtung in Nandlstadt.

    Sie konnten sich selbst einen Eindruck über die gesamte Einrichtung verschaffen.

    In verschiedenen Räumlichkeiten wurden vielerlei spannende Aktivitäten angeboten. Die Kinder durften basteln, spielen und experimentieren. Besonders die Möglichkeit zum Austausch mit dem Fachpersonal wurde von en Besuchern gern in Anspruch genommen.

    Um sich zwischen den zahlreichen Aktionen zu stärken, bot der Elternbeirat Kaffee und allerlei selbstgebackenen Kuchen an. Es wurde auch eine Tombola veranstaltet, bei der es für die großen und kleinen Besucher tolle Preise zu gewinnen gab. Außerdem zeigten die Dancing Angels dem begeisterten Publikum ihr tänzerisches Können.

    Es war ein gelungener Nachmittag für die Besucher und das Personal der Einrichtung.


  • 27.01.2017: Triker haben gespendet

    IMG 5402klein

    Alle zwei Jahre findet an der Zeilhofbahn ein Trike-Treffen statt, letztmalig am 25. und 26. Juni 2016. Ca. 90 Dreiräder nahmen teil. Im Rahmen eines bunten Programms zeigte u.a. die Nandlstädter Feuerwehr eine patientenorientierte Menschenrettung aus einem Pkw nach einem Unfall. Dies dankten die Triker der Wehr mit einer Spende von 300 Euro aus dem Erlös des Wochenendes. Auch 3. Bürgermeister Gerhard Betz konnte für die Aktion "Herzsicheres Nandlstadt" einen Betrag von 300 Euro entgegen nehmen. Helmut Huber (3. von links auf dem Bild) lobte bei diesem Anlass diese Einrichtung und meinte, dass ein Menschenleben nicht mit Geld bezahlt werden kann und dass ein Vorfall am Sportplatz, bei dem ein Defi zum Einsatz kam, dies auch bestätige. Der Rest des Wochenend-Erlöses wurde von den Trikern an den Freisinger Krebshilfeverein Maria & Christoph und an das Kinderhospiz in Bad Grönenbach gespendet.

    Auch der Markt Nandlstadt bedankt sich bei den Trikern herzlich für ihre Unterstützung, besonders, da die Gruppe nicht zum ersten Mal an die Feuerwehr und die Aktion "Herzsicheres Nandlstadt" gespendet hat.


  • 26.01.2017: Geschenke mit Herz

    103 3980klein

    Die Korbinian-Kita machte mit!

    Viele Familien aus Nandlstadt beteiligten sich fleißig an der Weihnachtspäckchen-Aktion "Geschenk mit Herz", welches Kindern aus bedürftigen Familien zu Gute kommt.

    Diese konnten inder Korbinian Kita abggegeben werden, und das Baugeschäft Huber aus Nandlstadt spendete für jedes dieser Pakete 5 Euro zugunsten der Kita.

    Die durch die Spendenaktion entstandene Summe von 250 Euro wurde der Kitaleitung und den Kindern feierlich übergeben.

    Das Team bedankte sich mit den Kindern herzlich bei Herrn Georg Huber für die großzügige Spende und freute sich darüber hinaus mit den persönlich gepackten Geschenken, vielen Kindern ein schönes Weihnachtsfest ermöglicht zu haben.


  • 25.01.2017: Forstseilwinden jetzt prüfen lassen

    Foto Forstseilwindenpruefungklein

    Forstseilwinden sind aus der Waldarbeit nicht mehr wegzudenken. Sie erleichtern die Arbeit und machen sie - bei ordnungsgemäßem Einsatz - auch sicherer.

    Mit ihrer Hilfe werden unter anderem "hängen gebliebene" Bäume sicher zu Fall gebracht sowie Stämme Kraft sparend und Boden schonend gezogen. All das funktioniert aber nur, wenn sich die Winden in einem sicherheitstechnisch einwandfreien und ordnungsgemäßen Zustand befinden. Damit dies gewährleistet ist, sehen die Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft eine regelmäßige Prüfung der Seilwinden durch einen Sachkundigen vor. Fachwerkstätten vermitteln beispielsweise solche Sachkundigen oder führen die Prüfung selbst durch. Sind mehrere Seilwinden zu prüfen, lohnt es sich unter Umständen, eine mobile Prüfstation anzufordern, wie sie in einigen Regionen angeboten wird. Interessant kann dies zum Beispiel für Waldbauernvereinigungen, Forstbetriegsgemeinschaften oder Maschinenringe/Betriebshilfsdienste sein.

    So wird geprüft
    Die Forstseilwinden werden einer Sicht- und Funktionsprüfung unterzogen. Dabei wird der Sachkundige zunächst den Gesamteindruck der Seilwinde begutachten. Die Prüfung erstreckt sich auf die Vollständigkeit, Eignung und Wirksamkeit der Sicherheitseinrichtungen sowie auf den Zustand des Gerätes, der Tragmittel, der Rollen, der Ausrüstung und der Tragkonstruktion. Die Prüfung umfasst die Beurteilung hinsichtlich Beschädigungen, Verschleiß und Korrosion. Es ist wichtig, dass alle sicherheitsrelevanten Bauteile, wie etwa die "Totmannschaltung" vorhanden sind und funktionieren. Geprüft werden auch die Zugseile, die Bremseinrichtungen sowie die Kupplung, wenn sie unter Belastung stehen. Bei der Funktionsprüfung werden die maximale Seilzugkraft, die Bremsüberschneidung sowie die Bremshaltekraft der Winde ermittelt.

    Der praktische Nutzen
    Der größte Nutzen, den die Prüfung mit sich bringt, liegt in der beruhigenden Gewissheit, dass von der Winde und vom geprüften Seil bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keine Gefährdung ausgeht. Wird bei der Prüfung festgestellt, dass die angegebene Nennzugleistung der Winde nicht mehr erreicht wird, kann nachjustiert und der Nutzwert der Winde wieder gesteigert werden.

    Nähere Informationen stehen im Internet unter www.svlfg.de > Prävention > Fachinformationen A-Z > S > Seilwinde.
    Die Broschüre "Forstseilwinde" ist ebenfalls auf dieser Seite zu finden.

    Zum Bild:
    Forstseilwinden müssen regelmäßig geprüft werden. Die Anforderung einer mobilen Station lohnt sich, wenn mehrere Winden zu prüfen sind.


  • 20.01.2017: Christbäume entsorgen

    Nach dem 6. Januar können auf dem Wertstoffhof an der Hausmehringer Str. 32 zu den üblichen Öffnungszeiten wieder Christbäume kostenlos entsorgt werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Schmuck vorher komplett entfernt wurde!

  • 20.01.2017: Das Online-Portal des Bundesamts für Justiz
    Führungszeugnis und Auskunft aus dem Gewerbezentralregister online beantragen

    Welches Führungszeugnis können Sie online beantragen?

    - Führungszeugnis für private Zwecke
    - Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde
    - Erweitertes Führungszeugnis für private Zwecke
    - Erweitertes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde

    Welche Auskünft können Sie online beantragen?

    - Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
    - Auskunft aus dem Gewerbezentralregister zur Vorlage bei einer Behörde

    Was benötigen Sie für den Online-Antrag?

    - Einen Personalausweis oder einen elektronischen Aufenthaltstitel mit Online-Ausweisfunktion (www.personalausweisportal.de)
    - Ein am Computer angeschlossenes Kartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokuments
    - Eine auf dem Computer installierte Ausweis-App2 (www.ausweisapp.bund.de)
    - Eine Master- oder Visacard bzw. ein Konto bei einer Bank, die das Verfahren giropay unterstützt
    - Ggf. ein digitales Erfassungsgerät (beispielsweise Scanner oder Digitalkamera), um Nachweise hochzuladen

    Wie erhalten Sie das Führungszeugnis bzw. die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister?

    Aus Sicherheitsgründen können Sie das Führungszeugnis nicht selbst ausdrucken.
    Das Führungszeugnis für private Zwecke wird Ihnen mit der Post zugeschickt. Das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde wird unmittelbar an die Behörde gesandt.
    Dies gilt auch für Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister.

    Und hier der Link: www.bundesjustizamt.de

  • 19.01.2017 (19:15 Uhr): Öffentliche Sitzung des Bauausschusses

    Die Sitzung findet im Sitzungssaal des Rathauses statt.

    Tagesordnung:

    Top 1 Bauanträge

    1. Birgit Oberhuber, Nandlstadt
    Errichtung von zwei Dachgauben auf der bestehenden Arztpraxis mit Nutzungsänderung
    Fl. Nr. 233/7 der Gemarkung Nandlstadt

    2. Fritz Kühn, Nandlstadt
    Erneuerung des Daches und Einbau von drei Dachgauben
    Fl. Nr. 153/4 der Gemarkung Nandlstadt

    2. Bekanntmachungen und Anfragen

  • 19.01.2017 (19:30 Uhr): Öffentliche Marktratssitzung

    Die Sitzung findet im Sitzungssaal des Rathauses statt.

    Tagesordnung:

    TOP 1 Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 15.12.2016

    TOP 2 Bekanntgabe von Beschlüssen aus dem Bau- und Umweltausschuss

    TOP 3 Vergabe der Bestattungsdienstleistungen am Friedhof

    TOP 4 Sachstandsbericht zu Anfragen und Themen aus öffentlicher Sitzung

    TOP 5 Bekanntgaben und Anfragen

  • 02.01.2017: Mütter- und Väterberatung

    Das Landratsamt Freising/Gesundheitsamt bietet für Eltern mit Kindern von 0 bis 6 Jahren eine Mütter- und/oder Väterberatung an.

    Die Mitarbeiterinnen

    - unterstützen Sie in Ihrer neuen Rolle als Eltern
    - wiegen und messen Ihr Kind
    - begleiten Sie bei Fragen rund ums Stillen und bieten individuelle Ernährungsberatung
    - beobachten und beurteilen mit Ihnen die Entwicklung Ihres Säuglings und Kleinkindes
    - beraten Sie in der Pflege, Entwicklung und Förderung Ihres Kindes
    - beraten zur Vitamin-D-Gabe und Kariesvorbeugung
    - bieten Impfberatung nach den Empfehlungen der ständigen Impfkommisssion am Robert-Koch-Institut (STIKO)
    - besprechen mit Ihnen alltägliche Erziehungsfragen
    - zeigen Ihnen, wie Krankheiten und Unfällen vorgebeugt werden kann.
    - machen Sie auf weitere Dienstleistungen aufmerksam
    - vermitteln Ihnen Kontaktadressen von weiteren Fach- und Beatungsstellen.

    Die Mitarbeiterinnen sind ein Team von diplomierten Kinderkrankenschwestern. Sie wollen ein zusätzliches Angebot zu den gewohnten Vorsorgeuntersuchungen durch Ihren Haus- oder Kinderarzt ein. Ihr Angebot richtet sich an Mütter, Väter und andere Betreuungspersonen von Säuglingen, Kleinkindern und Kindern im Vorschulalter. Die Mitarbeiterinnen unterstehen der Schweigepflicht. Alle Angebote sind kostenlos. Sie dürfen ohne Voranmeldung vorbeikommen und werden individuell beraten. Wartezeiten sind nicht immer zu vermeiden, doch ergibt sich hier vielleicht die Gelegenheit, Kontakte zu anderen Eltern zu knüpfen.

    Und wo finden Sie die Mütter- und Väterberatung?

    FREISING
    im Gesundheitsamt, Johannisstra. 8
    jeden 3. Mittwoch im Monat
    09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

    HÖRGERTSHAUSEN
    im Rathaus
    jeden 1. Dienstag im Monat
    10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    KRANZBERG
    im Feuerwehrhaus
    jeden 3. Montag im Monat
    09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

    RUDELZHAUSEN
    in der Schule
    jeden 2. Mittwoch im Monat
    14:00 Uhr bis 15:30 Uhr (außer in den Ferien)

    Telefonische Beratung erhalten Sie unter der Nummer 08161-5374300. Auch Hausbesuche sind möglich.

    Kontakt:
    Mütter- und Väterberatung am Landratsamt Freising
    - Gesundheitsamt -
    Johannisstr. 8
    85354 Freising
    Telefon 08161-5374300